Vitalpilze

Warum und für was Vitalpilze gut sind

Vitalpilze besitzen ein sehr breites Spektrum an möglichen, positiven Wirkstoffen. Sie werden zur Vorbeugung und gegen Krankheiten mit tollen Erfolgen eingesetzt!

Vitalpilze eignen sich zur Prävention ebenso gut wie bei Akutsituationen. Darüber hinaus können sie den Körper bei Nachbehandlung diverser, physischer Gebrechen (Arthrose, Immunschwäche, Entzündungen, Körperpilze, Wechseljahrbeschwerden, Übergewicht, Dauermüdigkeit etc.) unterstützen. Aber auch bei geistiger Erschöpfung helfen Vitalpilze sehr. Im Speziellen zu erwähnen ist die mögliche hervorragende Wirkung zur Immunstärkung sowie auch die Eignung als begleitende Massnahme bei Krebsleiden und zusätzliche Abschwächung der negativen Begleitsymptome bei einer Chemotherapie.

Vitalpilz-Produkte: Herstellung & Qualität

Vitalpilze werden teilweise frisch (z.B. Shiitake), getrocknet (z.B. Shiitake, Maitake), als Nahrungsergänzung in Form von Pulver, Tabletten oder Kapseln oder als Bestandteil von Kräutermischungen in Rezepturen von Therapeuten und Ärzten der TCM angeboten. Man unterscheidet zwei Formen: Pilzpulver in loser bez. in gepresster Form als Tabletten sowie den Pilzextrakt, meist in Kapseln abgefüllt. Sehr selten sind im Handel Wildwuchspräparate (z.B. Cordyceps sinensis) erhältlich.

Die Stärken auf einen Blick:

  • Ausgewogene, natürliche Komposition wertvoller Inhaltsstoffe
  • Reich an wichtigen Vitalstoffen, wie essenziellen Aminosäuren, Mineralstoffen und Spurenelementen
  • Hoher Gehalt an pilztypischen Polysacchariden mit hohem gesundheitlichen Nutzen
  • Ausgleichende und modulierende Wirkungen
  • Gute Bioverfügbarkeit für den menschlichen Organismus
  • Langfristig einsetzbar aufgrund guter Verträglichkeit
  • Präventive und therapeutische Verwendungsmöglichkeiten

Häufige Einsatzgebiete:

  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte
  • Unterstützende Behandlung bei Krebs und anderen Tumorerkrankungen, dabei auch Verbesserung der Verträglichkeit schulmedizinischer Therapien
  • Regulation der Magen-Darm-Funktionen
  • Kräftigung von Herz und Kreislauf, Verbesserung der Fliesseigenschaften des Blutes und ausgleichende Wirkung auf den Blutdruck
  • Positive Auswirkung auf Blutzucker- und Blutfettwerte
  • Modulation des Immunsystems bei Allergien und Autoimmunerkrankungen
  • Sanfter Ausgleich bei Nervosität und Befindlichkeitsstörungen

Detaillierte Infos über die faszinierenden Vitalpilze finden Sie in den Extrabroschüren bei meinen Downloads.