Über mich

Über mich

image2 image1Mein Name ist Nadja In-Albon und ich freue mich sehr, dass Sie meine Seite besuchen.

Ursprünglich bin ich gelernte Grafikerin & eidg. dipl. Direct Marketing-Planerin, habe dann aber vor ein paar Jahren folgende Zusatzausbildung gemacht: TCM-Ernährungsberaterin nach den 5 Elementen (Heilpraktikerschule Luzern), Reiki-Meisterin und – natürlich – Mykotherapeutin (Chiway, Akademie für Akupunktur und Asiatische Medizin Winterhur). Zudem bin ich Mutter eines Sohns und erfahrene Tierhalterin (Hund & Katzen). Ich bin – nebst meiner Tätigkeit für potzpilz.ch – selbstständig und in einer Eventagentur angestellt aktiv als Grafikerin. Plus als Redaktorin unterwegs für die «PfäffikerIn». Aktuell auf dem Weg zur diplomierten Ernährungs-Psychologischen Beraterin IKP (Institut für Körperzentrierte Psychologie).

Mein persönlicher Bezug zur Mykotherapie
Die Mykotherapie begleitet mich schon seit vielen Jahren. Das erste Mal kam ich damit in Kontakt, weil meine Hündin Gelenk- und Blasenprobleme hatte. Ich wollte auf Chemie verzichten bzw. die Ursache an der Wurzel anpacken und ihre Schwachstelle(n) spürbar verringern. Der Erfolg sprach für sich!

Als ich im Jahr 2012 Mutter eines Sohnes wurde, war für mich klar, dass auch er von der wunderbaren Kraft der Vitalpilze direkt nach der Geburt profitieren sollte! Bereits vor und während der Schwangerschaft nahm ich entsprechend ausgewählte Pilze, um einerseits die Erfüllung meines Kinderwunsches zu fördern und andererseits anschliessend die Entwicklung meines Kindes positiv zu unterstützen. Selbstverständlich war ich – nach der Geburt im Speziellen – dankbar um die Unterstützung zur Energiezurückgewinnung und dass ich dank der Vitalpilze auch schnell zu meiner alten Körperform zurückfinden konnte. Dies nur eine Kurzübersicht über meine ganz persönlichen Erfahrungen mit Vitalpilzen.

Warum und für was Vitalpilze gut sind
Vitalpilze eignen sich zur Prävention ebenso gut wie bei Akutsituationen. Darüber hinaus können sie den Körper bei Nachbehandlung diverser, physischer Gebrechen (Arthrose, Immunschwäche, Entzündungen, Körperpilze, Wechseljahrbeschwerden, Übergewicht, Dauermüdigkeit etc.) unterstützen. Aber auch bei geistiger Erschöpfung helfen Vitalpilze sehr. Im Speziellen zu erwähnen ist die mögliche hervorragende Wirkung zur Immunstärkung sowie auch die Eignung als begleitende Massnahme bei Krebsleiden und zusätzliche Abschwächung der negativen Begleitsymptome bei einer Chemotherapie.

Mehr Gutes für Körper und Geist
Nebst meiner Arbeit mit Vitalpilzen bin ich als Ernährungs-Psychologische Beraterin tätig. Da das alleinige Wissen um Ernährung sehr oft nicht ausreicht, gesund und dauerhaft schlank zu werden und es zu bleiben, arbeite ich ganzheitlich. Dank Ressourcen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin können zusätzliche unterstützende Massnahmen effizient zum Wohlfühlgewicht führen.

Als Unterstützung via Körperebene biete ich eine interessante und effiziente Produktepalette für das eigene Wohlbefinden von Körper & Geist an. Den Körper reinigen, überschüssige Kilos verlieren, eine gesunde Ernährung manifestieren, Leistungsfähigkeit steigern, den Säure-Basen-Haushalt ausgleichen und die Haut pflegen. Es lohnt sich!

Sie haben Interesse oder Fragen?
Ich berate Sie gerne ganz persönlich und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Schreiben Sie mir bitte eine persönliche Nachricht per Facebook oder via info@potzpilz.ch. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen.